In manchen Fällen ist eine Terminabfrage nicht notwendig, sondern es braucht lediglich die Kontaktdaten der Interessenten. Dies ist abhängig vom Ziel, den du mit deinem Funnel verfolgst und von deiner Zielgruppe.



Um den Kalender zu deaktivieren, ziehe den Schieberegler in deinem Funnel unter "Kalender" einfach zur Seite.

Dies hat zur Folge, dass die Besucher keinen Kalender sehen und stattdessen direkt zur Dateneingabe weitergeleitet werden. Außerdem kann keine Absage- oder Terminerinnerungsmail heraus gesendet werden.

Alle weiteren Hilfeartikel zum Kalender:

5. Kalender
5.1 Deaktivierung & Aktivierung des Kalenders
5.2 Kalenderauswahl & Mitarbeiterkalender
5.3 Dauer des Termins & Leistung-Einstellung
5.4 Verfügbarkeiten, Abwesenheiten & Blockierung
5.5 Buchungsspanne, maximale Termine & Puffer
5.6 Termine für Videocalls (Zoom, GoogleMeet etc.)
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!