Anzeigename und Zitat
Dein vorher eingestelltes Profilbild wird an dieser Stelle angezeigt. Du musst nicht zwanghaft "Vorname Nachname" eingeben, sondern kannst auch variieren und beispielsweise schreiben: "Vorname, Inhaber der XY GmbH".



Das Zitat ermöglicht es dir, einen letzten Eindruck zu hinterlassen. Daher empfiehlt es sich, nochmal das Nutzenversprechen zu wiederholen oder kurz und knackig zu sagen, warum das Gespräch für deinen Kunden hilfreich ist.

Button und Texte
Unter "Dateneingabe" solltest du einen passenden Button gestalten, der für den Nutzer beschreibt, was passiert, nachdem dieser seine Daten eingegeben hat. Diese nachfolgende Aktion schreibst du in den Button-Text. Die Subheadline des Buttons kann eine Unterstützung sein und die nachfolgende Aktion nochmal befürworten, z.B. "100% kostenlos und unverbindlich". Du kannst hier auch letzte Bedenken entkräften, die deinen Nutzer noch aufhalten könnten. Aber dort könnte auch ein Hinweis stehen, was nach der Aktion passiert, z.B. "Zoom-Link nach der Eingabe per Mail".



Sprachnachrichten einfügen
Erlaube in deinen Computer-Einstellungen die Aufzeichnung via Mikrofon und nimm direkt im Dashboard Sprachnachrichten auf, die dann als letzte Nachricht bei der Dateneingabe erscheint oder lade eine MP3 hoch.



Diese finale Nachricht kannst du - genauso wie ein Zitat - nutzen, um letzte Zweifel zu nehmen, das Nutzenversprechen zu wiederholen und mit einer persönlichen Note zu punkten. Gerade, wenn es um die persönlichen Daten der Besucher geht, verstärkst du so das Vertrauensgefühl.

Alle weiteren Hilfeartikel zur Dateneingabe:

6. Dateneingabe
6.1 Standardeinstellungen der Dateneingabe
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!