Eigenes Werbekonto vs. Kundenwerbekonto

Verwende ich mein Werbekonto oder das Werbekonto des Kunden?



In diesem Artikel erklären wir dir, welche Variante wir empfehlen, und hier sind die empfohlenen Einstellungen und Schritte aufgeführt, um im Meta-Business-Manager dein Risiko einer Sperrung aller deiner Anzeigen/Konten zu minimieren und damit eine reibungslose Zusammenarbeit mit deinem Kunden zu gewährleisten. Befolge die unten aufgeführten Anweisungen, um die notwendigen Konfigurationen vorzunehmen.

Es gibt zwei Varianten:



Variante 1. alles in den Werbekonten der Kunden verwalten (empfohlen)

Wir empfehlen grundsätzlich das Werbekonto des Kunden zu verwenden (bzw. für sie dieses anzulegen - folge dafür den nächsten Schritten im unten verlinkten Artikel). Damit wirkt sich eine mögliche Sperrung des Werbekontos nicht auf alle deine Anzeigen und die des Kunden aus. Dies wäre der Fall, wenn du alles in deinem Werbekonto verwaltest.

Variante 2. alles in deinem eigenen Werbekonto verwalten.

Du kannst auch alles in deinem Werbekonto verwalten, was nicht zwingend zu empfehlen ist. Das Risiko: Durch eine Sperrung könnten alle Kampagnen der Kunden gleichzeitig offline gehen, damit hast du einen Totalausfall. Du kannst natürlich in Ausnahmefällen für einzelne Kunden die Werbekampagnen auch in deinem Werbekonto veröffentlichen, wenn die Erstellung von Werbekonto und Facebook-Unternehmensseite eine große Schwierigkeit darstellt, z.B. weil in Konzernen mehrere Abteilungen zuständig sind, die des Prozess verlangsamen und die Zusammenarbeit aufwendiger machen.

Eigene Domain oder Kunden-Domain verwenden?


Schau dir dafür diesen Hilfeartikel an: Eigene Domain vs. Kunden-Domain

Meta Businessmanager-Einstellungen und Werbekonto erstellen



In diesem Artikel sind die empfohlenen Einstellungen und Schritte aufgeführt, die im Meta-Business-Manager dein Risiko einer Sperrung aller deiner Anzeigen/Konten minimieren und eine reibungslose Zusammenarbeit mit deinem Kunden gewährleisten. Befolge die im folgenden Artikel aufgeführten Anweisungen, um die notwendigen Konfigurationen vorzunehmen.

Sperrung-Prävention: Richtige Einrichtung von Werbekonto und Facebook.

Aktualisiert am: 01/08/2023

War dieser Beitrag hilfreich?

Teilen Sie Ihr Feedback mit

Stornieren

Danke!