Die Basis
Wenn du dich mit deinem Google-Account eingeloggt und die volle Berechtigung erteilt hast, dann kannst du deine Funnels mit Terminanfragen anbieten. Falls du das noch nicht getan hast, führen wir dich mit den unteren Schritten da durch.



Ganz wichtig ist dabei ist, dass die Berechtigung erteilt wird, dass MEETOVO Termine bearbeiten und ändern darf. Dafür müssen beide zusätzlichen Häkchen aktiviert sein, ansonsten funktioniert der Funnel nicht.



MEETOVO gleicht die freien Uhrzeiten mit denen aus deinem Google Calendar ab und trägt automatisch neue Terminanfragen an deinen Kalender ein. Falls du iCloud, Office365 etc. als Standardkalender verwendest, kannst du auch diese vorab direkt mit deinem Google Calendar verknüpfen.

1. Keine freien Termine
Falls du deinen Google Calendar noch nie aufgerufen hast, dann tue dies bitte, bevor du fortfährst. Rufe dafür https://calendar.google.com/calendar auf und bestätige die Willkommensnachricht, anschließend ist der Kalender aktiviert.

2. Verbindung in MEETOVO aufheben
Wenn dein Kalender noch immer keine freien Termine anzeigt, hebe bitte die Verbindung zu MEETOVO in deinem Google Account unter https://myaccount.google.com/permissions auf. Falls du nicht genau weißt wie, findest du hier ein Video dazu: https://share.getcloudapp.com/v1u4BeyN



2.1 Wenn Google nachträglich verbunden wurde
Hebe die Verbindung zu Google unter https://app.meetovo.de/dashboard/connect auf. Anschließend verbinde deinen Google Account neu, indem du auf das + an der selben stelle klickst.



2.2 Wenn du dich über deinen Google Account bei MEETOVO registriert hast (Nur dann)
Logge dich aus MEETOVO aus und logge dich erneut ein.

Wichtig: Wenn du deinen Google Account verbindest, solltest du immer alle Berechtigungen zulassen. Ansonsten kann MEETOVO nicht auf deine Termine zugreifen.

Jetzt sollte alles funktionieren, wenn nicht, dann melde dich gerne über den Support-Chat in deinem Dashboard bei uns
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!