UTM-Parameter für Werbemaßnahmen

Mit UTM-Parametern (oder auch URL-Parametern genannt) kannst du die Wirksamkeit deiner Werbemaßnahmen besser einschätzen. Beispielsweise kannst du damit ermitteln, welche Trafficquellen oder Anzeigengruppen zu Conversions geführt haben.

Dies kannst du als Zusatz zu den Analysen sehen, die MEETOVO für jeden deiner Funnels bietet. Durch hast du immer eine 100% Sicherheit, woher der Kontakt statt - denn durch iOS14, Blocking-Systeme und Abbrüche zeigen Werbemanager wie die von Facebook, Google und co. nicht immer den exakten Wert an.

Angenommen du setzt verschiedene Facebook-Anzeigengruppen auf und willst herausfinden, welche Anzeigegruppe am Ende zu mehr Bewerbungen geführt hat, dann empfehlen sich an dieser Stelle UTM-Parameter einzusetzen.

Sie lassen sich ganz einfach erstellen:
maxmustermann.de?[Bezeichnung]=[Wert]
video.maxmustermann.de?ag1=copy1
app.meetovo.de?ag2=copy2

Hänge lediglich "? + Zusatz" an deinen Funnel heran und der Rest passiert automatisch.

UTM-Parameter für die Weitergabe von Daten

Füge bestimmte Worte in deinen Funnel ein. Füge einfach dafür [[Wort]] an einer beliebigen Stelle in deinem Funnel ein.

Über die UTM-Parameter kannst du nun bestimmen, welches Wort stattdessen an dieser Stelle eingesetzt werden soll. Es muss NUR dieser Parameter an deine Domain gehängt werden, keine weitere Implementierung notwendig, nur anhängen: “?MTP_Standort=Text”

Beispiel:
bewerben.deinunternehmenxyz.de?MTP_Standort=Hamburg
bewerben.deinunternehmenxyz.de?MTP_Standort=Berlin

Und jetzt?
Erstelle zwei verschiedene Anzeigegruppen. Eine für Hamburg, eine für Berlin. Die Anzeigen können nun so aufgebaut werden, dass sich die Zielgruppen am jeweiligen Standort angesprochen fühlen, z.B. in den Creatives Bilder von einmal Hamburg und einmal Berlin. Der Ziel-Link ist am Ende jeweils einer der obigen Beispiele.

Weitere Beispiele:
Automatisch Daten vorausfüllen für die Dateneingabe:
funnel.de?mtname=[Wort]
funnel.de?mtemail=[E-Mail]
funnel.de?mttelefon=[Nummer]

... oder zusammengeführt: funnel.de?mtname=Mustermann&mtemail=maxmuster@muster.com&mttelefon=017612345678 (Stets kombiniert mit einem &-Zeichen)

Selbiges ist möglich, um die neu eingetragenen Daten über den Funnel per Weiterleitung an eine andere Schnittstelle weiterzugeben:
[[NAME]] = Eingegebener Name
[[EMAIL]] = Eingegebene E-Mail
[[PHONE]] = Eingegebene Nummer
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!